News

Nachhaltige Flachdach-Dämmung

Erstellt von Knauf Insulation am 30. Juli 2021

Knauf Insulation bietet für Flachdach-Dämmstoffe ausführliche Umwelt-Produktdeklarationen, die quantifizierte, umweltbezogene Informationen aus dem Lebensweg der Produkte aufzeigen. Diese sind auch im DGNB Navigator zu finden.

Mit Umwelt-Produktdeklarationen, englisch Environmental Product Declarations, kurz EPD, werden objektive Nachhaltigkeits-Vergleiche zwischen Produkten gleicher Funktion möglich. Für sie werden die umweltbezogenen Auswirkungen – zum Beispiel von Dämmstoffen – auf dem gesamten Lebensweg, von der Rohstoffbeschaffung bis zur Entsorgung, analysiert und dokumentiert. Knauf Insulation setzt EPDs schon seit vielen Jahren ein, um Bauherren und Planern einen objektiven Blick auf die hervorragenden Eigenschaften der eigenen Produkte zu bieten. Alle EPDs für Knauf Insulation Dämmlösungen werden laufend aktualisiert und die Bandbreite sukzessive erweitert.

 

Ab sofort kann Knauf Insulation auch für so gut wie alle Flachdach-Dämmprodukte aus nicht brennbarer Steinwolle EPDs zur Verfügung stellen. Das erleichtert unter anderem die Planung und Zertifizierung von öffentlichen Gebäuden und Gewerbebauten nach den Kriterien der gängiger Green Building Bewertungssysteme wie BREEAM, LEED oder denen des DNGB-Zertifizierungssystems.

 

Um den Planungsprozess noch komfortabler zu gestalten, sind die aktuellen Flachdach-EPDs nicht nur in der EPD-Datenbank des Instituts Bauen und Umwelt e.V. gelistet, sondern auch im Navigator der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB). Der Navigator unterstützt Architekten, Fachplaner, Handwerker und Auditoren bei der Auswahl nachhaltiger Bauprodukte und bildet darüber hinaus eine wichtige Brücke zwischen den Produktlösungen und dem DGNB-Zertifizierungssystem für Gebäude.

Weitere Informationen zum DGNB Navigator finden Sie unter www.dgnb-navigator.de