News

WUFI Datenbank ergänzt

Erstellt von Knauf Insulation am 29. Oktober 2020

Zahlreiche Knauf Insulation Produkte für die Wärmedämmung und Luftdichtheit sind ab sofort in der WUFI® Materialdatenbank hinterlegt. Bauteilberechnungen können auf diese Weise noch komfortabler durchgeführt werden.

Mit der Simulationssoftwarereihe WUFI® (Wärme und Feuchte instationär) bietet das Fraunhofer-Institut für Bauphysik eine praktische Methode zur Ermittlung des Wärme- und Feuchtetransports in mehrschichtigen Bauteilen. Die WUFI® Programme richten sich an Architekten, Sachverständige, Fachplaner, Ingenieurbüros und Fachleute, die im Alltag Bauteilkonstruktionen entwickeln und umsetzen.

Innerhalb der Lösungen für die Bauteilsimulation (WUFI® Pro und WUFI® 2D) sowie die Gebäudesimulation (WUFI® Plus und WUFI® Passive) können Anwender auf einen umfassenden Baustoffkatalog zurückgreifen, der Produkte diverser Hersteller samt berechnungsrelevanter Daten enthält. Berechnungen werden auf diese Weise vereinfacht und beschleunigt.

Ab sofort stehen in der Materialdatenbank auch zahlreiche Knauf Insulation Produkte zur Auswahl bereit. Die Bandbreite reicht von Mineralwolle-Dämmstoffen für Dächer, Decken und Fassaden bis hin zu Dampfbrems- und Unterdeckbahnen für die Ausführung luftdichter Ebenen. Der kontinuierliche Ausbau des Knauf Insulation Angebots in der WUFI® Materialdatenbank ist geplant.

Weitere Informationen zur WUFI® Softwarefamilie finden Sie unter www.wufi.de