Unsere Geschichte

Shelbyville, USA 1978
Shelbyville, USA 1978
1978

Knauf Insulation wurde im Jahre 1978 als Knauf Fiber Glass in Shelbyville (USA) gegründet. Das Unternehmen wuchs von Beginn an sehr schnell – allein bis zum Jahre 1983 wurde die Produktionskapazität verdoppelt. Bald schon wurden weitere Produktionsstätten eröffnet: 1988 ein Werk für leichte Dämmstoffe in Lanett, Alabama, und 1990 am Stammsitz in Shelbyville eine Produktionsstätte für Rohrisolierungen. Die Kapazität in Lanett wurde bis 1995 verdoppelt.

Das Werk Shelbyville
Das Werk Shelbyville
1983

Bereits 5 Jahre nach dem Markteintritt verdoppelte das Werk Shelbyville (Indiana, USA) seine Kapazitäten aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach Dämmstoffen.

Das Werk Lanett
Das Werk Lanett
1988

Das zweite Werk in Lanett (Alabama, USA), nimmt die Produktion von Dämmstoffen geringer Rohdichte auf.

Das neue Werk Shelbyville
Das neue Werk Shelbyville
1990

Ein drittes Knauf Werk nimmt die Produktion auf. In Shelbyville (Indiana, USA) werden nun auch Rohrisolierungen hergestellt.

Das Werk Lanett 
Das Werk Lanett 
1995

Das Werk Lanett (Alabama, USA) erhält eine weitere Produktionslinie. Mit diesem Schritt wird die Produktionskapazität verdoppelt. 

2001

Zwischen 2001 und 2002 erwirbt Knauf sukzessive das Europageschäft des Dämmstoff-Produzenten Owens Corning über ein Joint Venture mit Alcopor.

Knauf Insulation wird geboren
Knauf Insulation wird geboren
2002

Anfang 2002 nimmt ein neues Werk in Shasta Lake (Kalifornien, USA) die Produktion auf. Ende 2002 übernimmt Knauf das Unternehmen Alcopor und erwirbt damit die Mehrheit am Europageschäft von Owens Corning. Das Unternehmen wird in Knauf Insulation umbenannt.

2003

Knauf Fiber Glass USA wird ein Teil von Knauf Insulation.

Das Werk Surdulica (Serbien)
Das Werk Surdulica (Serbien)
2005

Knauf Insulation erwirbt Vunizol, einen Steinwolle-Fabrikanten in Surdulica (Serbien).

Heraklith Holzwolle-Platten
Heraklith Holzwolle-Platten
2006

Knauf Insulation übernimmt die Geschäfte der Heraklith, einem bedeutenden Hersteller von Holzwolle- und Steinwolle-Produkten, der mit neun Produktionsstätten zu den Hauptakteuren am zentral- und osteuropäischen Markt zählt.

Das Werk Stupino (Russland)
Das Werk Stupino (Russland)
2007

Ein neues Glaswolle-Werk in Stupino (Russland) startet die Produktion. Im September des selben Jahres wird eine neue Produktionslinie für Steinwolle im Werk Surdulica (Serbien) eingeweiht.

2008

In Shelbyville (Indiana, USA) werden vier Produktionslinien komplett neu aufgebaut und deren Kapazität erweitert. Mitte des Jahres erwirbt Knauf Insulation das Unternehmen Manson Insulation (Kanada).

ECOSE® Technology
ECOSE® Technology
2009

Anfang des Jahres wird die Kapazität des Werks Skofja Loka (Slowenien) mit der neuen Linie L3 für Mineralwolle ohne Bindemittelzusatz erweitert. Im Sommer des Jahres 2009 präsentiert Knauf Insulation sein neues, revolutionäres Bindemittel ECOSE® Technology und führt dieses in der gesamten Glaswolle-Produktion ein. In St. Egidien (Deutschland) wird die Produktionskapazität mit einer neue Steinwolle-Linie erhöht. 

Das hochmoderne Glaswolle-Werk in Lannemezan
Das hochmoderne Glaswolle-Werk in Lannemezan
2010

Das neue, hochmoderne Glaswolle-Werk in Lannemezan (Frankreich) nimmt die Produktion auf.

Das Glaswolle-Werk in Eskisehir (Türkei)
Das Glaswolle-Werk in Eskisehir (Türkei)
2011

Knauf Insulation erwirbt ein Glaswolle-Werk in Eskisehir (Türkei) und eine weitere Glaswolle-Produktionsstätte in Tyumen (Russland).

Das Werk Visé (Belgien)
Das Werk Visé (Belgien)
2012

Das Werk Visé (Belgien) wird nach einer Kapazitätserweiterung die größte Glaswolle-Produktionsstätte Europas. 

Das Glaswolle-Geschäft wächst weiter
Das Glaswolle-Geschäft wächst weiter
2013

Knauf Insulation übernimmt das Glaswolle-Geschäft der SCHWENK Daemmtechnik GmbH & Co. Außerdem unterzeichnet das Unternehmen ein Abkommen mit Exeed Industries LLC (Abu Dhabi, VAE), um die Exeed Insulation LLC Holding als Joint Venture unter Knauf Insulation Führung zu betreiben. Im selben Jahr nimmt das neue Glaswolle-Werk in Tyumen (Russland) die Produktion auf. 

Wiedereröffnung des Werks Lanett (Alabama, USA)
Wiedereröffnung des Werks Lanett (Alabama, USA)
2014

Knauf Insulation eröffnet das Werk Lanett (Alabama, USA) wieder und schließt den Erwerb des amerikanischen Herstellers Guardian Insulation ab. 

Jean-Claude Carlin
Jean-Claude Carlin
2017

Jean-Claude Carlin wird CEO von Knauf Insulation.